Zeit sparen bei der Umstellung auf die temporäre Umsatzsteuersenkung

10.06.2020

Die vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 ist für viele Unternehmen mit großem Aufwand verbunden. Denn oft geht es um mehr als um das Umstellen der Kassensysteme, Ersetzen von Preisschildern oder das Überarbeiten von Rechnungsvorlagen.

Der aktuelle Blogbeitrag von GetMyInvoices gibt einen Einblick in die anstehenden Arbeiten und erläutert, wie Unternehmen trotzdem Zeit sparen können.

Zurück