Relevanz ist die neue Währung – so sorgen Sie dafür

20.08.2020

Zeit ist kostbar und mit der Informationsflut verkürzt sich die Aufmerksamkeitsspanne zunehmend. Nur noch, was relevant ist, wird überhaupt wahrgenommen. Deshalb ist es für jedes Unternehmen wichtig, Relevanz für seine Produkte und Dienstleistungen zu schaffen, wenn es erfolgreich sein will. Daten und die richtigen Partner ebnen den Weg dafür.

Die geschickte Datennutzung ist „der Schlüssel zum Erfolg“, so Markus Deutsch, Director, Advisory Operations beim Wirtschaftsprüfungsunternehmen KPMG. Seinen Erläuterungen zufolge geht es darum, die Kunden zu erreichen, bevor sie etwas kaufen. Wichtig sei, dass sie ein Bedürfnis spüren, das betreffende Produkt zu erwerben. Nur wer die Wünsche seiner Kunden kenne, könne Produkte entsprechend anpassen bzw. anpreisen und zielgerichtet verkaufen. Dreh- und Angelpunkt in Zukunft sei, „mittels einer klugen Datenanalyse diese Bedürfnisse nicht nur herauszufinden, sondern auch die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen“.

Daten in allen Unternehmensbereichen einsetzen

Viele Unternehmen haben die Wichtigkeit von Daten erkannt. Das belegt eine aktuelle Umfrage des Digitalverbands Bitkom: „Für 85 Prozent der Unternehmen in Deutschland mit 50 oder mehr Beschäftigten hat die Datennutzung bereits heute eine sehr große oder eher große Bedeutung. Und sogar 91 Prozent sind davon überzeugt, dass in zwei Jahren die Datennutzung von großer Bedeutung sein wird“, heißt es in der Bitkom-Pressemitteilung. Allerdings werden die gesammelten Daten meist lediglich für einfache Analysen verwendet. Zum Beispiel nutzen gerade einmal acht Prozent Daten zu Forschungszwecken. Nur 35 Prozent versuchen, auf diese Weise neue Kunden zu gewinnen, 18 Prozent setzen die Daten ein, um neue Produkte oder Dienstleistungen zu kreieren und nur zwölf Prozent entwickeln datengetriebene neue Geschäftsmodelle. Der Bitkom empfiehlt, nicht nur dort auf Daten zu setzen, wo Unternehmen es schon immer getan haben oder wo es naheliegt, sondern in allen Unternehmensbereichen.

Life Changing Moments zeigen sich

Ein gutes Mittel dafür ist laut KPMG die Intensivierung der Kooperation mit Herstellern. Zu diesen zählen auch wir – fino. Wir bieten innovative Lösungen für Konto- und Dokumentenanalyse. Ihre Kombination ermöglicht es, Zusammenhänge zu erkennen sowie auf dieser Basis passende Empfehlungen zu geben – zur richtigen Zeit am richtigen Ort, dann und dort, wann und wo es für den jeweiligen Kunden oder Interessenten relevant ist.

In der Praxis funktioniert dies, indem die Zielgruppen unserer Kunden ihre gewünschten Konten über unsere Access to Account (XS2A)-Lösung mit den Anwendungen unserer Kunden verknüpfen. Dadurch können sie dort auf ihre Kontofunktionen zugreifen, wo sie es benötigen. Außerdem analysieren wir durch Klassifizierung und Mustererkennung die Zahlungsströme. Da sich das Leben im Bankkonto spiegelt, erkennen wir sogenannte Life Changing Moments wie Hochzeit, Geburt, Reisen, Hausbau oder Ruhestand.

Touchpoints durchdacht nutzen und begeistern

Dies ermöglicht unseren Kunden eine gezielte, relevante Ansprache. Durch die Kombination von Kontext aus Bankkonten und Dokumenten wie Rechnungen können sie mehr Touchpoints im Produktlebenszyklus für Cross-Selling nutzen. Ein simples Beispiel: der Kauf eines Kaffeevollautomaten, der sich sowohl in der Rechnung als auch im Konto zeigt. Auf Basis dieser Erkenntnisse lassen sich unter anderem Empfehlungen zur Pflege und Wartung des Gerätes geben, zu Verbrauchsmaterialien, zu Reparaturen oder einem Neukauf. Banken sowie Versicherungen können die Kombination aus Konto und Dokumenten zum Beispiel für den Verkauf von Versicherungen oder Sparverträgen nutzen. Gleichzeitig schaffen sie damit einen Mehrwert für ihre Kunden und Interessenten, indem sie ihnen unter anderem beim Sparen helfen.

Damit Kunden und Interessenten begeistert sind, realisieren wir darüber hinaus einen weiteren Punkt: Wir gestalten Produkte, die es den Zielgruppen ermöglichen, die Empfehlungen mit wenigen Mausklicks umzusetzen, unabhängig davon, ob es sich um einen Kontowechsel oder einen Versicherungswechsel handelt. Denn: Zeit ist ein kostbares Gut.

Was können wir für Sie tun? Erzählen Sie es uns!

Bild von Florian Christ

Ihr Florian Christ
CEO

Zurück