Depotwechsel – schnell, einfach, unkompliziert

13.07.2017

Kassel. Gründe für den Bankwechsel gibt es viele – leider auch viele Hürden! Oft sind Kunden durch die vielen Optionen im Formular verunsichert, kennen ihre Optionen nicht oder fragen sich nach den rechtlichen Folgen. fino bietet die Lösung: den intelligenten Depotwechsel.

Egal ob im Kontowechsel integriert oder als standalone Web-, Mobile- und App-Lösung: Bankkunden können mit nur wenigen Schritten ihr komplettes Depot umziehen. Der Depotwechselservice identifiziert alle im bestehenden Depot gelagerten Positionen, dort werden direkt alle relevanten Informationen der verschiedenen Positionen angezeigt, etwa wie die ISIN/WKN, der Wertpapiername und der aktuelle Kurswert. Zusätzlich hat der Kunde die Möglichkeit, mehrere Einstellungen bezüglich seines bisherigen Depots vorzunehmen, z.B. den Freistellungsauftrag zu löschen, das Altdepot zu kündigen, Bruchstücke verkaufen zu lassen und vieles mehr. In vier einfachen Schritten wird der Nutzer durch das Verfahren geleitet und erhält zum Schluss ein generiertes Formular mit allen für den Wechsel relevanten Informationen.

Die Bank hat die Wahl: Hier kann der Kunde digital unterschreiben und fino versendet das Depotwechselformular oder der Kunde druckt das Formular aus und versendet es unterschrieben an die Altbank – und der Wechsel ist durchgeführt.

Noch kein Depot bei der neuen Bank? Kein Problem! fino leitet den Bankkunden direkt zur Depoteröffnung, wo er ein neues Depot eröffnen kann und im Anschluss kann der Wechsel fortgesetzt werden.

Weitere Key-Features:

  • Durchführbar in unter fünf Minuten
  • Kein Medienbruch für Bankkunden
  • Berücksichtigung aller Sonderfälle (Schenkung, Erbschaft etc.)
  • Prozess ist komplett papierlos
  • Sowohl unterwegs als auch in der Filiale möglich
  • Gültig durch digitale Unterschrift

Individuelle Anwendung – individuelles Design

Kunden von fino haben die Wahl: Ob als White-Label-Lösung mit ihrem persönlichen Look and Feel, einem fino Brand bzw. Co-Brand. Bei fino bleiben keine Wünsche offen.

Über fino

Das Fintech-Unternehmen fino wurde 2015 gegründet und entwickelt Produkte und Services, die Geschäftsprozesse im Bereich Finanzen optimieren. Mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigen sich täglich damit, dass das fino-Motto „Less finance – more you“ für immer mehr Unternehmen und Privatpersonen zur Realität wird. Unternehmen profitieren unter anderem von einer einfacheren Bereitstellung und Verwaltung ihrer Rechnungen, von Kontoinformationen und Zahlungsströmen. Deren Analyse hilft ihnen zusätzlich, fundierte betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu treffen. Geldinstitute wiederum können mit den Produkten von fino ihren Kunden moderne, schnelle Lösungen bieten. Zu den Referenzkunden und Partnern zählen Sparkassen, VR Banken, die Commerzbank, DATEV, Miles & More und die Schufa.
.

Ihre Redaktionskontakte:
fino run GmbH
Björn Kahle
Universitätsplatz 12
34127 Kassel
Germany
Phone: +49561861850
Email: press@fino.run

good news! GmbH
Bianka Boock
Kollberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
Germany
Phone: +4945188199-21
Email: bianka@goodnews.de

Zurück